Aktuelles aus Wildbergerhütte

Unser neues Logo

Unser neues Logo ist endlich fertig!

Ein herzliches Dankeschön an Carolin Anders für die tolle Zusammenarbeit!

 

 

Neue Homepage

Wir stellen unsere neue Homepage vor!

Diese befindet sich noch in Bearbeitung und soll stetig wachsen. 

Wir freuen uns über eure Rückmeldungen über facebook

oder per e-mail an:

info@dorfgemeinschaft-wildbergerhuette.de

 

"Hütte Live" 2023

Das Open Air Event in Wildbergerhütte, am Samstag den 12.06.23, war mit rund 900 Besuchern ein voller Erfolg!

Die Dorfgemeinschaft Wildbergerhütte-Bergerhof e.V. bedankt sich nochmals bei den vielen Helfern und Sponsoren.

 

Der Verein „Wir für Hütte e.V.“, die Bürgerinitiative Reichshof und das Team der LVM Nina Klöwer haben uns tatkräftig unterstützt.

Vielen Dank an die gesamte Crew von ALD für die herausragende, super professionelle Licht- und Tontechnik über den gesamten Zeitraum von Soundcheck bis Abbau.

Danke an die Bands RedIgelz, Subwork und T-Time with Lukas, die den Abend 

fetzig abgerockt haben.

Ein großes Dankeschön an die Firma Kleusberg für das WC-Modul, Transporte Weigel aus Morsbach, an das Deutsche Rote Kreuz, die Feuerwehr Nosbach, Firma Frank Krämer, Firma GP Papenburg für die Bereitstellung von zwei Sattelzügen als Bühne, an BK Holzbau und LVM Klöwer für das Sponsoring der neuen Becher und nicht zu vergessen unseren Haus- und Hoflieferanten Metzgerei Bernd Hochhard, der uns bis in die Nacht beliefert hat.

 

Der Besuch des Eiswagens war das Highlight für unsere kleinen Gäste.

 

Herzlichen Dank auch an alle ungenannten fleißigen Helfer.

 

https://www.rundschau-online.de/region/oberberg/reichshof/rund-900-zuschauer-kamen-zum-reichshofer-open-air-589354

Umwelttag 2023

Bei bestem Wetter fand am Samstag, den 22.04.2023 der jährliche Umwelttag der Dorfgemeinschaft Wildbergerhütte-Bergerhof e.V. statt. Es trafen sich zahlreiche Helfer mit vielen Kindern auf dem Dorfplatz. 

Nach einer groben Einteilung der Teilnehmer nach Straßen und Plätzen sowie der Bewaffnung mit Mülltüten, Handschuhen und Müllgreifern ging es dann los. 

Nach ca. ein bis zwei Stunden trafen sich alle kleinen und großen fleißigen Helfer wieder am Dorfplatz und sammelten den Müll in zwei bereit gestellte Container. Diese wurden vom Bergischen Abfallwirtschaftsverband zur Verfügung gestellt.

Als Dank erhielten Alle zum Abschluss noch Grillwürstchen und kühle Getränke. Die Kinder freuten sich zudem noch über eine Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme am Umwelttag 2023.

Bei Sonnenschein und lockerer Stimmung an der Grillhütte endete der Umwelttag mit vielen positiven Rückmeldungen.

Die Dorfgemeinschaft Wildbergerhütte-Bergerhof bedankt sich bei allen Helfern und freut sich schon auf den nächsten Umwelttag im Jahr 2024!

Neuer Vorstand

Der Verein „Dorfgemeinschaft Wildbergerhütte-Bergerhof e.V.“ hat im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung am 31.03.2023 einen neuen Vorstand gewählt.

Paul Gerhard Blumberg, seit März 1999 in der Dorfgemeinschaft tätig, verzichtet nach 14 Jahren als 1. Vorsitzender zusammen mit seiner Ehefrau Karola, langjährige Schriftführerin des Vereins, auf eine weitere Kandidatur.

In das Amt des 1. Vorsitzenden wurde Frau Natascha Leienbach einstimmig gewählt.

Stellvertretend stehen ihr Markus Schreiner und Cordula Hellmann zur Seite.

Den Posten des Kassierers übernimmt in Zukunft Oliver Möschter, der somit Nachfolger von Mathias Fischbach wird. 

Als Beisitzer*innen wurden Andreas Blumberg, Detlef Hellmann, Andrea Knott, Günter Weidenbrücher, Dennis Hellmann, Reinhard Krumm, Mechtild Minski und Thomas Weinert gewählt.

Den scheidenden Vorstandsmitgliedern wurde für Ihr jahrzehntelanges Engagement gedankt.

 

Der neu gewählte Vorstand würde sich darüber freuen, junge und jung gebliebene Menschen dazu zu bewegen sich mit neuen Ideen einzubringen und die Zukunft unseres Dorfes aktiv zu gestalten.           

Das nächste Event „Hütte Live“ findet am 10. Juni 2023 auf dem Dorfplatz statt, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Projekt Obstwiese 2022

Neben dem Dorfbrunnen, schräg gegenüber dem ALDI, gesteltet die Dorfgemeinschaft seit Herbst 2022 eine Obstwiese. Es wurde der Boden bearbeitet, etliche Obstbäume und Sträucher gepflanzt und bereits Beschilderungen an den Bäumen angebracht. Außerdem wurde Rasen und Blumensamen eingesät.

Fertiggestellt wurde die Obstwiese Ende Mai 2023 mit einer Sitzbankgruppe. Eine Informationstafel wird zukünftig eine Übersicht über die gepflanzten Bäume und Sträucher geben.

Die Obstwiese soll vor allem für den Kindergarten und die Grundschule für kleinere Projekte genutzt werden, steht aber dem ganzen Dorf zur Verfügung.

Sanierung Denkmalturm 2022

Der Denkmalturm wurde erstmals in den Jahren 1993-1995 aufgrund aufgetretener Baumängel von der Dorfgemeinschaft Wildbergerhütte-Bergerhof e.V. mit Eigenmitteln und viel Eigenleistung restauriert. Aufgrund der mittlerweile wieder aufgetretenen, alters- und witterungsbedingten Mängeln an der Bausubstanz des Denkmalturms, wurde von Mitte 2022 bis Ende 2022 von der vorstehenden Dorfgemeinschaft erneut eine umfangreiche Restaurierung mit Hilfe öffentlicher Fördergelder und mit großer Eigenleistung durchgeführt. Die durchgeführten Maßnahmen umfassten neben der Säuberung und Sanierung des Turmes inklusive des Bruchsteinsockels auch das Entfernen des alten Geländers und der alten Eisentür. Zudem wurde die obere Betonplattform regendicht saniert und der Betonholm sowie das Betonkreuz mit Zinkblechen verkleidet zum Schutz vor weiteren witterungsbedingten Schäden. Es wurde zusätzlich eine kleine Öffnung oben im Holm für die Fledermäuse geschaffen, damit diese den hohlen Turm als Nistplatz nutzen können. Außerdem wurde erstmals eine Informationstafel als „Schautafel“ angebracht sowie das Turmumfeld durch Grün- und Schotterflächen neu gestaltet einschließlich dem Aufstellen von 2 zusätzlichen Sitzbänken.

Waldsofa-Wanderweg

Der Waldsofa-Wanderweg wurde in ehrenamtlicher Eigenleistung der Dorfgemeinschaft Wildbergerhütte konzipiert. Mit großem Engagement haben die Mitglieder die Waldsofas platziert und auch die Infotafeln gestaltet und aufgestellt. Ein besonderer Dank gilt dem damaligen Vorsitzenden Paul Gerhard Blumberg.

 

Der 9 km lange Waldsofa-Wanderweg führt rund um die Ortschaft Wildbergerhütte. An fünf Stationen erwarten den Wanderer tolle Aussichten und jeweils ein Waldsofa, das zur gemütlichen Rast mit Ausblick einlädt. Infotafeln informieren über die alte Bergwerkstradition und erklären den historischen Wandel der Ortschaft. Mit Blick auf die Wiehltalsperre erfährt man allerhand Wissenswertes über den Bau des idyllisch gelegenen Stausees und die Geschichte der Gemeinde Reichshof.

Start und Ziel ist der Dorfplatz (Fritz-Schulte-Straße, 51580 Reichshof) oberhalb der katholischen Kirche St. Bonifatius in Wildbergerhütte. Vor Ort steht entsprechendes Kartenmaterial in einem Outdoor-Flyerhalter zur Verfügung. Außerdem steht der GPX-Track zum Weg hier und am Startpunkt zum Download bereit.

 

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.